Sonntag, 9. August 2015

Michigan 2015

Es ist fast Mitternacht, Samstag 23.42 Uhr Eastern-American Time.
Am Montag , den 10. August geht es für mich, nach 3 Wochen in Grand Rapids zurück nach Berlin.
Was soll ich sagen ? Es war unglaublich unglaublich schön hier. Klar, es gab auch schlechte Tage.
Aber es ist immernoch mein Zuhause. Wird es immer bleiben. Es war unbeschreiblich schön wieder herzukommen. Meine Freunde gehen jetzt aufs College und ziehen weg.
Komisch der Gedanke, nie mehr wiederzukommen. Ich glaub ich komm hier so schnell nicht mehr her.
Danke an meine Eltern die es mir ermöglicht haben, so tolle 3 Wochen zu haben. Ich bin euch so dankbar .





 Das schönste war, das Anna Sophie zur selben Zeit auch hier war. Wir haben uns nach fast 12 Monaten endlich wiedergesehen. Dementsprechend schwer war der Abschied letzten Dienstag. Wer weiß, wann wir uns das nächste wiedersehen :(










Das sind nur Auschnitte aus 3 Wochen Segeln, Seen, Tubing, Jet Ski fahren, Schwimmen, Shoppen, Roadtrips , Sleepover, Coffe Dates & Eis . 

Morgen treff ich mich ein letztes mal mit meinen besten Freunden hier um Froyo zu essen. Danch fahr ich mit 2 guten Freunden noch ein aller letztes mal nach Grand Haven, an den Lake Michigan.  
Wir werden dort die letzten Stunden Zeit verbringen, Baden gehen, in ein Restaurant und Abends bringen sie mich wieder nachhause. Muss dann anfangen zu Packen wenn ich wiederkomme (oh man das hört sich so komisch an.) Und Montag morgen um 11.31 Uhr geht mein Flug....

An dem Satz ''Home is where your heart is'' ist unglaublich viel dran. Ich hab hier letztes Jahr ein Stück meines Herzens verloren. Und es ist kein besonders gutes Gefühl, zu wissen wegzugehen und ein Stück von sich für immer hier zu lassen....

Komisch, wenn man 2 Zuhause hat und man immer nur in einem sein kann.
Ich bin gespannt, ob ich jemals zurück kommen werde.

We'll see.

Dienstag, 26. Mai 2015

Das Fernweh hat mich gepackt...

Hallo meine Lieben. Ja, ich lebe noch.
Ein gutes Jahr ist vergangen, seitdem ich wieder zurück bin in Deutschland.
Es ist viel passiert. Ich hab meinen Führerschein gemacht, mir mein 1. eigenes Auto gekauft und werde in wenigen Wochen endlich 18.
Und nun zum eigentlichen Thema. Ja, das Fernweh hat mich gepackt. Nach langem Hin und Her habe ich mich entschlossen, nach Amerika zurück zu fliegen. Am 20. Juli geht es für mich wie folgt los:
Berlin- Zürich- New York - Grand Rapids
In Grand Rapids werde ich dann 3 Wochen verbringen, bis ich am 10.August über New York wieder nach Berlin fliege. Allerdings ist diese Rückkehr nicht so wie bei anderen Austauschschülern...
Da meine Gastfamilie nach Minnesota umgezogen ist, werde ich die erste Woche bei einer Freundin wohnen und die folgenenen 2 bei der ehemaligen Gastfamilie von Anna Sophie (vlt erinnert ihr euch noch an sie. sie war dort meine beste freundin und kommt aus Österreicht).
Ich wollte anfangs eine Woche in GR und eine Woche nach Minneapolis in Minnesota. Dies war dann allerdings vieeel zu teuer, sodass ich mich entscheiden musste. Ich entschied mich für Grand Rapids aus mehreren Gründen. Anna Sophie ist zur selben Zeit da, ich vermisse Grand Rapids und alle meine Freunde total und ich hab eigentlich garkein Kontakt mehr zu meiner Gastfamilie, was sehr schade ist.


In den nächsten Wochen werde ich noch einen Post dazu machen, wie Amerika mich verändert hat und eine Art Vergleich Deutschland - Amerika.
Wollte euch nur die neuesten News mitteilen.

Und für alle die sich jetzt im Sommer aufmachen : Freut euch ! Auch wenn ihr noch keine Gastfamilie habt, euch steht etwas ganz ganz tolles aus (irgendwas an dem Satz ist komisch :D )

Liebste Grüße aus Berlin.